Chronik - TC Ittling

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik



Entstehungsgeschichte des Tennisclubs Ittling e.V.

Am 08.12.1980 wurde der TC Ittling gegründet. 

Gründungsmitglieder waren die Herren Willibald Buchner, Helmut Hausladen, Udo Harthaler, Heribert Gigler, Peter Plaul, Siegfried Ruhland und Richard Weber. 

Gründungsversammlung des TC Ittling mit der Wahl von Herrn Siegfried Ruhland zum 1. Vorstand:

Beginn neuer Planungen und Umwidmung des Sport- und Freizeitgeländes in ein reines Tennisgelände durch den Sportausschuss unter maßgeblicher Beteiligung des späteren Ehrenmitglieds Altbürgermeister Wilhelm Ammer

Am 29.01.1981 wurde der Verein im Vereinsregister unter DR Ne 308 eingetragen.


Bauchronik: 

Mit der Planung der Tennisanlage (4 Freiplätze) wurde 1981 begonnen, 
im September 1982 erfolgten die ersten Spatenstiche, 
im Juni 1983 waren die Plätze bespielbar. 

Mit dem Bau des Vereinsheims wurde 1983 begonnen, es wurde im Juli 1984 fertiggestellt. 

1988 / 1989 Beginn der Planung und Bau der Plätze 5 und 6 

 1999 wird nach langwierigen Verhandlungen mit der Stadt Straubing die Tennisanlage erneut um den Platz 7 erweitert, der dann ab dem Jahr 2000 spielfertig ist. 

2003 Umbau und Sanierung der Sanitärräume im Untergeschoss des Vereinsheims und Anbau der neuen Garage mit Erweiterung der Terrasse.

2006 Jubiläumsfeier 25 Jahre TC Ittling

2009 Renovierung des Vereinsheims / Gastraumes

2011 Jubiläumsfeier 30 Jahre TC Ittling


Vorstandschronik: 

1981 - 1991   Ruhland Siegfried

1991 - 1999   Zrenner Winfried

1999 - 2007   Decker Armin

2007 - 2017   Wessenberg Udo

2017 -  .....  Gerber Andreas



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü